Schiefereindeckungen

Nicht nur handwerklich-traditionelle Überlieferungen von altbewährten Techniken, sondern insbesondere die persönliche Beziehung zum Naturmaterial Schiefer ist die Voraussetzung für die fachgerechte Verarbeitung aller Decksteinmaterialien auf Steildächern.

Ziegel- und Dachsteindeckungen

Ziegel und Dachstein Eindeckungen ist ein weiterer Bestandteil unseres Aufgabengebietes.

Spenglerarbeiten

Klempnerarbeiten sind bei Pies seit Generationen Bestandteil des Unternehmensprofils. Darüber hinaus bietet man heute Spenglertechniken und Können an, die Ihresgleichen sucht. Dazu gehören aufwendige Sanierungsmaßnahmen mit Kupfer und Blei bei historischen und denkmal-geschützten Gebäuden.

Kupfereindeckungen

Kupfer ist seit Jahrhunderten ein edeles und hochwertiges Abdichtungsmaterial. Die Verarbeitung erfordert eine qualifizierte Ausbildung und viel Können und Erfahrung.
Der Grünspan zeigt den Einfluss der Verwitterung und macht das Material noch interessanter und anschaulicher. Der Grünspan ist ein wasserlösliches Salz der Essigsäure in Verbindung mit Kupfer und wird aufgrund seiner Farbe oft mit der Patina verwechselt.
Bei der bekannten Grünfärbung an Kupferbauteilen im Dach- und Wandbereich handelt es sich ausschließlich um Oxidationsprodukte (nicht wasserlösliches Cu(I)-oxid) des Kupfers und darf mit Grünspan nicht verwechselt werden.

Titanzinkarbeiten

Heute wird fast ausschließlich Titanzink verwendet, welches korrosionsfester, weniger spröde und dadurch mechanisch deutlich belastbarer als Reinzink ist. Zinkblech wird hauptsächlich zur Dacheindeckung, als Fassadenbehang, für die Dachentwässerung (Regenrinnen, Fallrohre), für Abdeckungen z.B. von Gesimsen oder Außenfensterbänken oder für Anschlüsse und Dachkehlen eingesetzt. Es hält bis zu 100 Jahre und muss in dieser Zeit weder gewartet noch repariert werden, wenn es fachgerecht verarbeitet wurde.

Fassadenbekleidung

Erzeugnisse aus Aluminium, Bitumen, Granit, Faserzement, Kupfer, Schiefer, Ton oder Schindeln aus Holz heißen heute Dachziegel oder Dachstein, wenn sie der Dachbedeckung dienen, und Fassadenplatte, wenn sie der Wandschalung dienen.
Formen und Vielfalt sind heute unbegrenzt lieferbar und erfordern vielschichtiges Know-how vom Dachdecker.

Flachdachabdichtungen

Flachdächer sind Dächer, die keine oder (häufiger) nur eine geringe Dachneigung aufweisen. Es gibt verschiedene Obergrenzen, bis zu denen von Flachdach gesprochen wird.
Die Abdichtung der Dächer ist in Form und Vielfalt unerschöpflich und fordet hohen Sachverstand bei der Ausführung. Fachleute in unserem Betrieb sind speziell hierfür eingestellt und erledigen ihren Auftrag sorgfältig und zuverlässig.

Sonstige Abdichtungstechniken

Neben den altbekannten Materialien verarbeitet PIES-DACH auch innovatives, neues Abdichtungsmaterial. Durch ständige Schulung und Weiterbildung sind wir jederzeit auf dem neuesten Stand.

Fordern Sie uns heraus!